Foto: pixabay.com

DRK bei Feuerwehrübung und Tag der offenen Tür dabei

 2012.06.16 Schaubung

Ehrenamt

Wir suchen Sie. Machen Sie beim Deutschen Roten Kreuz mit!
Weiterlesen

Das Wochenende stand ganz im Zeichen der Feuerwehr: Schauübung und Tag der offenen Tür finden nie ohne das DRK statt.

Samstag:
Heutzutage heult die Sirene sehr selten. Regelmäßig zu Sirenenproben und einmal jährlich im Juni. Die Einsatzübung von Feuerwehr und Rotem Kreuz ist der Beginn des Tags der offenen Tür der Feuerwehr.

Dargestellt wurde ein Brand im Alten Rathaus. Die Mimen des Ortsvereins wurden im Vorfeld geschminkt. Knochenbrüche und Verbrennungen sind realistisch.

Kurz nach 15 Uhr kommen auch schon die ersten Einsatzfahrzeuge mit Blaulicht und Martinshorn an. Schnell wird das Feuer bekämpft, die Verletzten gerettet und dem DRK übergeben. Diese waren mit sechs Personen und zwei Rettungswagen im Einsatz. So konnte sich die Bevölkerung von der Leistungsfähigkeit des Mörfelder Roten Kreuzes überzeugen.

Sonntag:
Der Tag der offenen Tür der Feuerwehr Mörfelden ist auch für das Mörfelder Rote Kreuz eine gute Gelegenheit, sich der Öffentlichkeit zu präsentieren.

An unserem Stand informierten sich die Gäste über unsere ehrenamtliche Arbeit, bekamen den Blutdruck und -zucker gemessen und konnten die Einsatzfahrzeuge besichtigen. Ein Highlight besonders für die Kinder.

Ganz spontan wurde noch ein aufblasbares Zelt aufgebaut und eingeräumt. In ihm finden im Ernstfall Tragen, eine Materialachse und Tische ihren platz. Das Zelt kann beheizt und beleuchtet werden.

Mit zwölf ehrenamtlichen Helfer/innen war das DRK an diesem Sonntag vertreten.