Foto: pixabay.com

Fit im Alter - mit dem Aktivierenden Hausbesuch

 2012.06.16 Schaubung

Ehrenamt

Wir suchen Sie. Machen Sie beim Deutschen Roten Kreuz mit!
Weiterlesen

An der Ausbildung zum Übungsleitenden nahmen fünf Mörfelder DRKler teil. Somit kann das neue Angebot für Senioren in Mörfelden starten.

Der Aktivierende Hausbesuch ist ein attraktives Angebot für Senioren, die in ihrer Bewegung eingeschränkt sind. Denn die häusliche Gebundenheit sorgt oftmals für eine immer geringere Bewegung und Isolation. Rund eine Stunde lang erfolgen Bewegungsübungen für Kraft, Ausdauer, Koordination und Gleichgewicht. Ergänzt wird das Bewegungsprogramm mit persönlichen Gesprächen, gemeinsame Spiele oder Übungen zum Gedächtnistraining. Ziele sind die Erhaltung und Ausbau der eigenen Bewegungsmöglichkeiten sowie das Entgegenwirken gegen Einsamkeit bzw. der Stärkung der geistigen Fähigkeiten. Denn viele Senioren möchten auch im hohen Alter noch im häuslichen Umfeld leben. Durch den Aktivierenden Hausbesuch wird dieses ermöglicht.

Fünf Helfer/innen der Wohlfahrts- und Sozialarbeit des Ortsvereins haben sich vier Tage lang ausbilden lassen. Sie lernten den richtigen Umgang mit Übungsgeräten wie bspw. Gewichten, Kirchkernsäckchen oder Tennisringen. Vorträge über Demenz und die optimale Kommunikation mit Senioren waren weitere Lehrgangsbausteine. Durch die zahlreichen praktischen Übungen wurden die vier Tage in Mörfelden aufgelockert und vergingen schnell. Der zweite Teil der Ausbildung ist ein Erste Hilfe Kurs.

Das neue DRK-Angebot kann nun in Mörfelden starten. Interessierte Personen wenden sich an den DRK-Kreisverband Groß-Gerau e. V. per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Sie möchten auch Übungsleiter/in werden? Schreiben Sie uns: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!