Foto: pixabay.com

Sozialarbeit serviert leckere Gemüsesuppe

 2012.06.16 Schaubung

Ehrenamt

Wir suchen Sie. Machen Sie beim Deutschen Roten Kreuz mit!
Weiterlesen

Beim internen Weihnachtsmarkt der Nieder Ramstädter-Diakonie kochten die Mitglieder der Sozialarbeit eine frische Suppe.

Winterzeit ist auch Suppenzeit. Bei kalten Temperaturen wärmt eine heiße Suppe von innen. Daher servierten die DRKler auf der Weihnachtsfeier der NRD eine selbstgemachte Gemüsesuppe. Kartoffeln, Karotten, Lauch - die Suppe wurde reichlich angereichert und am Morgen selbstverständlich frisch zubereitet. Den Bewohnern und Familien hat es geschmeckt. Neben der Suppe gab es auch Würstchen, Waffeln und kalte/heiße Getränke. Auch ein Verkaufsstand mit Grußkarten und Dekoartikeln durfte nicht fehlen.

Im Frühjahr möchten die ehrenamtlichen Helfer wieder eine Schulungsreihe für die behinderten Bewohner anbieten. Dann ist auch die Feuerwehr Mörfelden dabei. Bis dahin gilt es nun die Weihnachtszeit zu genießen.