Foto: pixabay.com

DRK ehrt langjährige Mitglieder

 2012.06.16 Schaubung

Ehrenamt

Wir suchen Sie. Machen Sie beim Deutschen Roten Kreuz mit!
Weiterlesen

Der Ortsverein hat seine langjährigen aktiven Helfer/innen und Fördermitglieder geehrt.

 Einmal im Jahr bedankt sich das Mörfelder DRK mit einem gemütlichen Nachmittag bei Kaffee und Kuchen bei seinen Mitgliedern. Zahlreiche Fördermitglieder wurden für 25. 50 oder sogar 60 Jahre Unterstützung geehrt. Mike Semmler und Dennis Zinks wurden für zehn Jahre und Klaus Huber für 20 Jahre aktive Mitgliedschaft geehrt. Neben einer Urkunde und einer Ehrennadel gab es noch eine Flasche Sekt zum Anstoßen zu Hause.

Vorsitzender Sebastian Kannstädter stellte im Vorfeld der Ehrung die Leistung des DRK in Mörfelden vor. Er zeigte den Gästen viele Projekte auf, die nur mit Unterstützung durch Mitgliedsbeiträge finanziert werden können. "Es ist wichtig, dass wir Fördermitglieder haben, die unsere ehrenamtliche Arbeit unterstützen", so Kannstädter. Der Ortsverein gehört zu den aktivsten im Kreis Groß-Gerau. Mehr als 100 Einsätze im Jahr, zahlreiche Sanitätsdienste und zwei große Jugendrotkreuz- und Sozialarbeitsgruppen müssen absolviert werden bzw. sind vorhanden.

Stadtverordnetenvorsteher Werner Schmidt bedankte sich in seinem Grußwort für die ehrenamtliche Arbeit und bei den Fördermitgliedern für ihre langjährige Treue.