Foto: pixabay.com

Sicherheit beim Blutspenden

Beitrag teilen

 Bild: Zwei DRK-Helfer holen eine Trage bei einer Übung am Dalles

Ehrenamt

Wir suchen Sie. Machen Sie beim Deutschen Roten Kreuz mit!
Weiterlesen

Bild: Temperaturmessung vor dem Einlass
Bei unserem heutigen Blutspendetermin kamen 118 Blutspender sowie fünf Erstspender.
Begrüßt wurden sie von einem Team des DRK, das erst mal Fieber gemessen hat. Denn nur wer keine erhöhte Temperatur hat, durfte weiter zur Anmeldung. Das Hygienekonzept sieht zudem das Tragen einer medizinischen Maske sowie der Einlass von sieben Personen je Viertelstunde vor. Zudem gibt es weiterhin keinen Imbiss.
 
Kein Corona-Hotspot
 
Bis heute ist kein Blutspendetermin ein „Corona-Hotspot“ gewesen. Dies liegt am umfangreichen Hygienekonzept für unsere Helfer sowie die Blutspender. Blutspenden ist also sicher. 
 
Die nächsten Blutspendetermine sind im Juli.