Foto: pixabay.com

Nachruf: Brunhilde Stamm

Beitrag teilen

 Bild: Zwei DRK-Helfer holen eine Trage bei einer Übung am Dalles

Ehrenamt

Wir suchen Sie. Machen Sie beim Deutschen Roten Kreuz mit!
Weiterlesen

Bild: Brunhilde Stamm

 Der DRK Ortsverein Mörfelden trauert um seine langjährige aktive Helferin Brunhilde Stamm. Sie verstarb nach schwerer Krankheit am 22. Dezember 2021. Sie wurde 72 Jahre alt.

Brunhilde trat als zehnjähriges Mädchen in das Jugendrotkreuz Walldorf ein. Schulfreunde nahmen sie damals mit. In gemeinsamen Zeltfreizeiten mit dem Jugendrotkreuz Mörfelden lernte sie im Wildpark ihren Mann Jürgen Stamm kennen und heiratete ihn im Jahr 1968.

So wechselte sie in den Ortsverein Mörfelden, wo sie sich in verschiedenen Funktionen ehrenamtlich engagierte. Während ihr Mann den Sanitätswagen fuhr, machte Brunhilde den Telefondienst von zu Hause aus und nahm die Notrufe an. Sie engagierte sich bei der Blutspende, organisierte die damaligen Weihnachtsbasare des DRK mit, begleitete Senioren bei der jährlichen städtischen Seniorenfahrt und leitete zeitweise das Jugendrotkreuz – erst in Walldorf, später auch im Ortsverein Mörfelden. Bei längeren Einsätzen war auf sie stets Verlass. Sie organisierte im Hintergrund die Verpflegung der Einsatzkräfte. In den Sommern leistete Brunhilde den Sanitätsdienst im Waldschwimmbad. Im Vorstand war sie lange Zeit Schriftführerin.

Im Jahr 1973 zog sie zusammen mit ihrem Ehemann in die Wohnung im DRK-Heim ein. Sie agierte als liebevolle Hausdame und pflegte das Grundstück.

In einem Zeitungsinterview im Jahr 2009 informierte Brunhilde Stamm, dass sie das DRK als große Familie wahrnahm. So ist es nicht verwunderlich, dass sie auch ihre Kinder im Roten Kreuz anmeldete und diese lange Jahre mitarbeiteten. Die ehrenamtliche Arbeit machte ihr immer viel Freude. Im Jahr 2019 erhielt Brunhilde Stamm die Ehrenurkunde für 60 Jahre treue Mitgliedschaft.

Unser tiefstes Mitgefühl gilt den Angehörigen, Bekannten und Freunden. Wir werden sie vermissen und ihr stets ein ehrendes Andenken bewahren.