Foto: pixabay.com

Wir stellen vor: Doreen Weidenbörner

 2012.06.16 Schaubung

Ehrenamt

Wir suchen Sie. Machen Sie beim Deutschen Roten Kreuz mit!
Weiterlesen

2018.02.01_Doreen_Weidenbörner_1.jpg

In unserer Reihe "Wir stellen vor" möchten wir die Personen hinter dem Ortsverein zeigen. Teil 1: Doreen Weidenbörner.

 Seit Sommer 2017 ist die 29jährige Doreen im Ortsverein Mörfelden aktiv. Zuvor war sie von Thüringen nach Walldorf gezogen und lebt dort mit ihrem Verlobten zusammen. Bereits mit 12 Jahren ging sie zum Roten Kreuz. Kein Wunder also, dass sie sich auch in ihrer neuen Heimat ehrenamtlich engagieren möchte. "Der Gesellschaft möchte ich etwas zurückgeben. Mich erdet der Verein einfach", so das neue DRK-Mitglied zu ihrem Motiv. Die Chemikantin fühlt sich wohl und gut aufgenommen im Ortsverein: "Ich wollte neue Leute kennen lernen. Und Kontakte knüpfen geht nirgends einfacher als über einen Verein." 

Besondere Freude bereiten ihr die vielfältigen Aufgaben des Ortsvereins. Schon bald möchte sie ihre Sanitätsausbildung machen. Das Ziel: Bei örtlichen Einsätzen unterstützen. Für Doreen war bei der Auswahl des Ehrenamts besonders die Vereinbarkeit von Beruf und Familie wichtig. Der Ortsverein Mörfelden legt darauf viel Wert und so lässt sich auch ihr Schichtplan mit dem individuellen Engagement vereinbaren. Für das neue Ortsvereins-Mitglied ist das Mörfelder Rote Kreuz die richtige Entscheidung. "Ich kann es nur jedem weiterempfehlen", so  das abschließende Fazit.