Foto: Alex Wörl

Bereitschaften im Notfall

Eine Massenkarambolage auf der Autobahn, eine Überschwemmung oder ein Schwächeanfall auf einem Rockkonzert - Menschen in Not können sich auf die Bereitschaften des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) verlassen.

Die rund 20 ehrenamtlichen Helfer der Bereitschaft des Ortsvereins sind auf alle Arten von Notfälle und Einsätze vorbereitet. Sie tragen ihren Teil zum reibungslosen Ablauf der geschlossenen DRK-Hilfekette aus Beratung, Vorsorge, Rettung, Betreuung, Pflege und Nachsorge für die Menschen in Deutschland bei.

Spezialisten für kleine und große Notfälle

Die Bereitschaften des DRK kommen verstärkt in den folgenden Bereichen zum Einsatz:
  • Sanitätswachdienst bei Festen, Firmenfeiern und Veranstaltungen

  • Versorgung von Verletzten bei (Verkehrs-)Unfällen und Bränden sowie psychologische Nachbetreuung
  • Bereitstellung von Notunterkünften und Mahlzeiten
  • Durchführung von sechs Blutspendeterminen
  • Einsätze mit der Feuerwehr und im Hintergrundrettungsdienst
  • Betreuung der beiden Geschirrmobilde der Stadt Mörfelden-Walldorf

DRKler sind Allrounder

Neben den bereits beschriebenen Hautpaufgaben kommen zahlreiche weitere Nebentätigkeiten für die Bereitschaftsmitglieder hinzu:
  • Wöchentliche Aus- und Weiterbildung in Theorie und Praxis
  • Teilnahme an Infoständen, Erlebnismesse etc.
  • Kontinuierliche Material- und Fahrzeugpflege
  • Monatliche Ausbildungsabenden im Katastrophenschutz sowie regelmäßige Übungen
  • und und und....

Der DRK-Sanitätswachdienst - immer auf Nummer sicher

Sanitätswachdienst - schnelle Hilfe bei Veranstaltungen
Abbildung: Aufbau einer Sanitätsstelle bei einer großen Sportveranstaltung
Ob Rockkonzert, Fußballspiel, Firmenfeier oder Straßenfest – wo viele Menschen zusammenkommen, gibt es viele kleine und größere Notfälle. Hier leistet der Sanitätswachdienst des Deutschen Roten Kreuzes ebenso schnelle Hilfe wie im Katastrophenfall.

Die ehrenamtlichen Helfer des Sanitätswachdienstes sorgen bei Veranstaltungen mit dem Sanitätswachdienst dafür, dass verletzte oder erkrankte Menschen schnell und kompetent versorgt werden können. Falls notwendig, koordinieren sie auch den Transport ins Krankenhaus. Die freiwilligen Helfer werden sorgfältig ausgebildet und für ihre Einsätze angemessen ausgerüstet.
Sichern auch Sie Ihre Veranstaltung ab
Fordern Sie jetzt Ihr unverbindliches Angebot für einen Sanitätsdienst an. Gerne beraten wir Sie und stehen Ihnen für Fragen zur Verfügung.

Treffen der Bereitschaft

  • Wann?

    Jeden Donnerstag, 20:00 Uhr bis 22:00 Uhr

  • Wo?

    Annastr. 27, 64546 Mörfelden-Walldorf

Übrigens: Die Mitarbeit im DRK Mörfelden ist für aktive Mitglieder kostenfrei.
2018.08.05 Andrea Kuschmierz

Anprechpartner

Frau
Andrea Kuschmierz

Tel.: 06105 21210
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bereitschaftsleiterin

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mehr Informationen zum Sanitätswachdienst